GenaU Newsletter Nr. 50 21.08.2020

----------------------------------------------------------------------

GenaU-Newsletter

 

Liebe Leserinnen und Leser,
das neue Schuljahr hat begonnen - und mit ihm besondere Herausforderungen in besonderen Zeiten. Wir wünschen Ihnen, dass Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler diese gut meistern und hoffen, dass die Angebote der Schülerlabore und Partner von GenaU Ihnen dabei auf die eine oder andere Weise helfen können.
In einem Fachbrief der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie bieten wir Ihnen Informationen zum außerschulischen Lernen und zu den Mitgliedern und Partnern von GenaU.
Viel Spaß beim Lesen und von Herzen alles Gute.
Silke Vorst
Für die Mitglieder und Partner im Netzwerk GenaU

Die Themen

 1. Fachbrief zum außerschulischen Lernen

 2. NatLab: Kritische Metalle in Smartphone & Co: Lithium-Ionen-Akkumulatoren

 3. Mobile Angebote für Grundschulen

 4. Unsere Sinne: Hören

 5. Lab2Venture goes green: Projektarbeit mit Schüler*innen geht auch in Corona-Zeiten weiter!

----------------------------------------------------------------------

1. Fachbrief zum außerschulischen Lernen

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat gemeinsam mit GenaU einen Fachbrief zum außerschulischen Lernen veröffentlicht:

link:  https://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/fachbriefe-chemie

2. NatLab: Kritische Metalle in Smartphone & Co: Lithium-Ionen-Akkumulatoren

Das Schülerlabor NatLab bietet ab sofort allen Interessierten ein neues, dazu passendes, nachhaltiges chemisches Experiment für Schülerinnen und Schüler an.

link intern:  (mehr …)

3. Mobile Angebote für Grundschulen

Um im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten Schulen bestmöglich unterstützen zu können, bietet das UniLab mobile Angebote für Grundschulen an.

link intern:  (mehr …)

4. Unsere Sinne: Hören

Neuer Experimentierkurs bis 10. Januar 2021

link intern:  (mehr …)

5. Lab2Venture goes green: Projektarbeit mit Schüler*innen geht auch in Corona-Zeiten weiter!

Auch im Schuljahr 2020/21 bekommen Berliner und Brandenburger Schüler*innen der 8. bis 12. Klasse wieder die Möglichkeit an echten Projekten zu forschen und sich praktisch mit den nachhaltigen Entwicklungszielen auseinanderzusetzen.

link intern:  (mehr …)



----------------------------------------------------------------------
Wir freuen uns über Ihr Feedback. Mailen Sie bitte an link  info@genau-bb.de.
Sie können diese E-Mail auch link  hier online lesen.


Impressum:
Schülerlabor-Netzwerk GenaU, Fabeckstr. 34-36, 14195 Berlin, www.genau-bb.de
Verantwortlich: Silke Vorst, vorst@genau-bb.de


Die Mitglieder im Netzwerk:

BLICK IN DIE MATERIE Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie CARL ZEISS MIKROSKOPIERZENTRUM Museum für Naturkunde Berlin dEIn Labor Technische Universität Berlin DLR_SCHOOL_LAB BERLIN Deutsches Zentrum für Luft-und Raumfahrt e.V. GFZ Schülerlabore Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ  Potsdam GLÄSERNES LABOR Campus Berlin-Buch MATHEXPERIENCE DFG-Forschungszentrum Matheon & Technische Universität Berlin MICROLAB Ferdinand-Braun-Institut für Höchstfrequenztechnik & Lise-Meitner-Schule Berlin NATLAB Freie Universität Berlin NAWITEX Technische Hochschule Wildau PHYSIK.BEGREIFEN Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY in Zeuthen PHYSLAB Freie Universität Berlin SCIENCE ON TOUR Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg UNEX Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg UNILAB ADLERSHOF Humboldt-Universität zu Berlin WETTERMUSEUM Museum für Meteorologie und Aerologie


Die Partner des Netzwerks:

ENERGIEZENTRUM PANKOW Robert-Havemann-Gymnasium EXTAVIUM POTSDAM Wissenschaft begreifen HELLEUM Kinderforscherzentrum in Berlin-Hellersdorf OBERSTUFENZENTRUM LISE MEITNER ORBITALL FEZ Berlin-Wuhlheide SCHÜLERLABOR GEISTESWISSENSCHAFTEN Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften SCIENCE CENTER SPECTRUM Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin SOLAR EXPLORER Kulturlandschaft Uckermark e.V. Team Solar Explorer


Die Förderer des Netzwerks:

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie


Wenn Sie Ihre Angaben zu Ihrem Newsletter-Profil ändern möchten oder sich von diesem Newsletter abmelden möchten klicken Sie link  hier.