Brücke Forschung - Schule

Im Netzwerk GenaU haben sich Schülerlabore an Forschungseinrichtungen und Hochschulen in Berlin und Brandenburg zusammengeschlossen. Für jede Altersstufe und jedes MINT-Fach (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) lassen sich hier Experimentierkurse für ganze Schulklassen finden. Sie werden ergänzt durch weiterführende Arbeitsgemeinschaften und Lehrerfortbildungen.
 
Thumbnail Image

Experimentierkurse in den Ferien

Das UniLab möchte Schülerinnen und Schüler, die während der Zeit des Homeschoolings auf reale Experimente im Chemieunterricht verzichten mussten, in der Erweiterung ihrer experimentellen Fähigkeiten und Fertigkeiten unterstützen. Zwei Experimentierkurse werden in den Sommerferien stattfinden.

Wann: 11. – 15. Juli 2022, 9.00 – 14.00 Uhr und 08. – 12. August 2022, 9.00 – 14 Uhr.
Wo: Humboldt-Universität zu Berlin, Walter-Nernst-Haus, Adlershof, Newtonstr. 14, 12489 Berlin, Labor im 3. Stock sowie im Unilab.
Gruppe: Max. 12 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 6 – 9

Ein breites Themenspektrum von Experimenten vom Betrieb von Brennstoffzellenautos,
über den Säuregehalt von Zitrusfrüchten, den Plastikmüll in den Weltmeeren, zur Chemie der Beleuchtungskörper bis hin zur Herstellung von Zahnpasta soll die Schülerinnen und Schülerinnen motivieren und an das forschende Lernen heranführen. Für die fachliche Unterstützung werden digitale Lernbücher im OER-Format, sogenannte Multitouch-Learning-Books, entwickelt, die von den Lernenden kostenfrei und geräte- und ortsunabhängig verwendet werden können.

Anmeldung:
joachim.kranz@hu-berlin.de

Dieses Angebot ist eine Zusammenarbeit zwischen der Didaktik der Chemie der Humboldt-Universität zu Berlin in Zusammenarbeit mit dem UniLab und dem Humboldt-ProMint-Kolleg. Gefördert wird das Angebot vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Kontakt | Intern | Datenschutz | Impressum |top|
© 2006 - 2022 GenaU - Schülerlabore in Berlin und Brandenburg.