Angebote

Klassenstufe, Fach Labor, Datum

Das neue Angebot „Mach’s GenaU!“ des Berlin-Brandenburger Schülerlabor-Netzwerk GenaU erhält Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)
 

GenaU gehört zu den besten regionalen MINT-Clustern in Deutschland

link intern  (mehr …)



Gläsernes Labor online für zuhause
 

Als Unterstützung zum Distanzunterricht hat das Gläserne Labor weitere online-Experimentierkurse eingerichtet:

link  https://www.forscherferien-berlin.de/de/ferien/online_wo1

link intern  (mehr …)



GenaU wünscht schöne Festtage
 

GenaU wünscht schöne Festtage, einen entspannten Ausklang 2020 und einen gesunden und sorgenfreien Start in ein gutes neues Jahr!

pdf  genau_weihnachtsgruß



Nachhaltiges Unternehmertum macht Schule
 

„Lab2Venture goes green“ ist eine Gemeinschaftsprojekt im Netzwerk GenaU, an dem sich bisher drei Schülerlabore beteiligen: das Gläserne Labor, das NatLab und dem Schülerforschungszentrum Berlin e.V.

Ziel des Projekts ist es, mehr Jugendliche von innovativen und zukunftsträchtigen Technologien zu begeistern, insbesondere auch von der Nutzung und Weiterentwicklung alternativer Energien, die eine nachhaltige Entwicklung der Wirtschaftskraft gewährleisten. Schülerlabore bieten hierfür optimale Rahmenbedingungen, denn sie ermöglichen neben Unterrichtsunterstützung auch die Zusammenarbeit mit Unternehmen bei den dortigen fachlichen Problemstellungen. Hieraus können spannende Innovationen erwachsen.

Bei „Lab2Venture goes green“ erhalten Jugendliche echte Projektaufträge von grünen Unternehmen oder Institutionen. Die Jugendlichen setzen die Projekte im Laufe eines Schuljahres um. Ziel ist es, systemische Nachhaltigkeitszusammenhänge mit Schülerinnen und Schülern zu erarbeiten. Darüber hinaus möchte das Projekt den Forschergeist der Jugendlichen wecken, sowie Impulse für eine grüne Berufsorientierung geben. Geforscht wird in der Schule, von zu Hause oder in einem der beteiligten Schülerlaboren. „green“ steht dabei nicht nur für ökologisch nachhaltig, sondern umfasst alle 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung, die sogenannten Sustainable Development Goals, kurz SDGs.

Die teilnehmenden Schülerlabore fördern die Jugendlichen, indem sie Einblicke in Methoden, Herangehens- und Denkweisen in Forschung und Technologieentwicklung geben. Außerdem werden in dem Projekt die Grundlagen des Projektmanagements und des nachhaltigen Unternehmertums vermittelt. Die Planung und Umsetzung der Projekte erfolgt in enger Absprache mit der Schule, dem Auftraggeber sowie dem Schülerlabor. Für die Lehrkräfte gibt es vorbereitend eine Weiterbildung und Unterrichtsmaterialien. Außerdem stehen Videotutorials zur Verfügung.



Information und Buchung:

Lab2Venture goes green wird gefördert von
 

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)



Schulwettbewerb: Hand in Hand um die Welt!
 

Das DLR lädt Grundschulklassen ab der 3. Jahrgangsstufe zu einer ganz außergewöhnlichen Aktion ein: Sie steht unter dem Motto „Hand in Hand um die Welt“ und sieht vor, dass ein von den Schüler*innen gemeinsam gemaltes „Klassen-Selfie“ im nächsten Jahr mit dem deutschen ESA-Astronauten Matthias Maurer in den Weltraum fliegt. link intern  (mehr …)



Politik an der Genschere
 

Am 26.10.2020 hat eine Gruppe von Mitgliedern des Deutschen Bundestages den Laborkittel übergestreift und ein Experiment mit CRISPR-Cas durchgeführt. Unter Anleitung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern von Science Bridge (Universität Kassel) und des Gläsernen Labors (Campus Berlin-Buch) erhielten sie aktiv und dialogorientiert tiefere Einblicke in die Möglichkeiten und Grenzen der „neuen Gentechnik“.

link intern  (mehr …)



Virtuelles Angebot des Schülerlabors Geisteswissenschaften
 

Das Schülerlabor Geisteswissenschaften der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften geht online ab dem 28.10.2020

link intern  (mehr …)



Im Angesicht der Wissenschaft.
 

Angebot des Geisteswissenschaftlichen Labors an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften: Schülerinnen und Schüler im Gespräch mit der Porträtkünstlerin Herlinde Koelbl

link intern  (mehr …)


ab der 10. Klasse
MINT
NATürlich_virtuell: Schülerinnen treffen Naturwissenschaftlerinnen – Mädchenprojekt 2020/2021
 

Im September beginnt die nächste Runde der Seminarreihe NATürlich, einem Projekt des Schülerlabors NatLab der Freien Universität Berlin, das sich speziell an naturwissenschaftlich interessierte Mädchen richtet.

link intern  (mehr …)



Fachbrief zum außerschulischen Lernen
 

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat gemeinsam mit GenaU einen Fachbrief zum außerschulischen Lernen veröffentlicht:

link  https://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/fachbriefe-chemie



NatLab: Kritische Metalle in Smartphone & Co: Lithium-Ionen-Akkumulatoren
 

Das Schülerlabor NatLab bietet ab sofort allen Interessierten ein neues, dazu passendes, nachhaltiges chemisches Experiment für Schülerinnen und Schüler an.

link intern  (mehr …)



Mobile Angebote für Grundschulen
 

Um im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten Schulen bestmöglich unterstützen zu können, bietet das UniLab mobile Angebote für Grundschulen an.

link intern  (mehr …)



Unsere Sinne: Hören
 

Neuer Experimentierkurs bis 10. Januar 2021

link intern  (mehr …)


8.-13. Klasse
Geographie, Sachunterricht, Gesellschaftswissenschaften, NaWi
Klimawandelfolgen: Das Klima der Zukunft
nach Absprache ab 6 Teilnehmenden
 

Das Klima verändert sich bereits jetzt und wird sich in naher Zukunft weiter ändern. Neben Klimaschutz und einer Reduktion des menschlichen Einflusses auf das Klima ist also eine Anpassung unserer Gesellschaft und Wirtschaft an die Rahmenbedingungen der Zukunft notwendig. Diese Veranstaltung gibt eine Übersicht über die Herausforderungen, Möglichkeiten aber auch Grenzen von Zukunftsprognosen im Klimasystem. Zudem werden die lokalen Prognosen der wichtigsten klimatischen Parameter für Berlin und Brandenburg vorgestellt. Anschließend diskutieren wir mögliche Anpassungsmöglichkeiten und wie die entsprechenden Inhalte im Unterricht umgesetzt werden können.

Wettermuseum Lindenberg
Herzberger Straße 21
15848 Tauche

Jannis Buttlar
jannis.buttlar@wettermuseum.de
Tel: 033677 628999


10. - 13. Klasse
Physik, Astronomie
UniLab Adlershof – Von der Parallaxe zur Astronomie
23.09.2020 und 27.01.2021, jeweils 14:00 – 16:00 Uhr
 

Seit jeher ist die Frage nach der Entfernung von Sternen ein wichtiger Bestandteil der astronomischen Forschung. In dieser Fortbildung sollen Zugänge zu dieser Thematik präsentiert und diskutiert werden, die ohne spezielle Begriffe und Einheiten der Astronomie in der Schule möglich sind. Ein Beispiel dafür ist die Bestimmung von Parallaxen mit dem Smartphone, die dann auf Himmelskörper übertragen werden kann. Sollte die Universität zum Zeitpunkt der Fortbildung noch für Publikumsverkehr geschlossen sein, wird die Veranstaltung als digitales Angebot über Zoom stattfinden.

Brook-Taylor-Str. 1, 12489 Berlin

23.09.2020 und 27.01.2021, jeweils 14:00 – 16:00 Uhr

info@unilab-adlershof.de


5. - 13. Klasse
Physik
UniLab Adlershof – Wettbewerbe im Physikunterricht
28.10.2020, 14:00 – 16:00 Uhr
 

Wettbewerbe können zur Motivation im Physikunterricht beitragen. Sie eignen sich jedoch auch als Lerninhalt. In dieser Fortbildung sollen ausgewählte Wettbewerbe aus verschiedenen Bereichen der Physik vorgestellt und ihr Fachinhalt sowie ihre Einbettung in den Unterricht genauer beleuchtet werden. Sollte die Universität zum Zeitpunkt der Fortbildung noch für Publikumsverkehr geschlossen sein, wird die Veranstaltung als digitales Angebot über Zoom stattfinden.

Brook-Taylor-Str. 1, 12489 Berlin

28.10.2020, 14:00 – 16:00 Uhr

info@unilab-adlershof.de


5. und 6. Klasse
NaWi, Physik
UniLab Adlershof – Experimente zur Optik
26.08.2020 und 25.11.2020 jeweils 14:00 – 16:00 Uhr
 

An ausgewählten Experimenten mit einfachen Materialien sollen anschlussfähige Konzepte für Zugänge zur Optik für den NaWi-Unterricht präsentiert werden. Orientiert wird sich dabei an der phänomenologischen Vorgehensweise, mathematische Modelle treten dazu in den Hintergrund und die Beobachtung von Phänomenen steht im Mittelpunkt der Experimente. Sollte die Universität zum Zeitpunkt der Fortbildung noch für Publikumsverkehr geschlossen sein, wird die Veranstaltung als digitales Angebot über Zoom stattfinden.

Brook-Taylor-Str. 1, 12489 Berlin

26.08.2020 und 25.11.2020 jeweils 14:00 – 16:00 Uhr

info@unilab-adlershof.de


Kontakt | Intern | Datenschutz | Impressum |top|
© 2006 - 2018 GenaU - Schülerlabore in Berlin und Brandenburg.