NaWiTex

Die naturwissenschaftlich-technischen Schülerlabore der
Technischen Hochschule Wildau

Wie kann man Biomoleküle an technische Bauelemente koppeln? Wie viel Physik braucht man für die Regenerative Energietechnik? Und wie beeinflussen Roboter schon heute unser Leben? Diese und weitere Fragen können in den Schülerlaboren der TH Wildau erforscht werden. Zusätzlich werden Ferienkurse, Schnupperstudium und Unterstützung bei Praktika sowie Projektarbeiten angeboten.

Versuche zur Biosystemtechnik und Molekularbiologie im NaWiTex (Foto:Rasche)

Kontakt

Leitung: Dr. Anita Wesolowski
Koordination: Desirée Grienitz
Tel: 03375 508-474
schuelerlabor@th-wildau.de

NaWiTex
Technische Hochschule Wildau
Studienorientierung
Hochschulring 1
15745 Wildau

www.th-wildau.de/mint-erleben


Auf einen Blick

Fachrichtung(en):

  • Biologie
  • Chemie
  • Physik
  • Informatik
  • Mathematik

Angebot:

  • Kurse für Schulklassen

Weitere Infos:

Klassenstufe: 9. – 13. Klasse
max. Gruppenstärke: 12 – 20 Schüler*innen (je nach Angebot)
Kosten: keine

Jahrgangsstufen 9 – 13 [Bio, Ch, Ph, Inf, Ma]

Biologie trifft Technik:
Versuche zur Biosystemtechnik und Molekularbiologie
Glucose-Bisensor
Bio-Brennstoffzelle
Farbstoffsolarzelle
Biochemische Arbeitsmethoden
EcoLab:
Versuche zur Umweltanalytik und -kommunikation
Photosynthese – Einflüsse von Umweltfaktoren
GVOs in unserer Nahrung
RoboticLab:
Versuche aus der Telematik und Informatik
Programmierung
Softwareentwicklung
künstliche Intelligenz
Robotik mit NAO, Nibo und Co.
PhysTecLab:
Versuche aus der Physik,
Technik und Photonik
Klassische Mechanik
Optik
Thermodynamik
Regenerative Energietechnik
Photovoltaik, Windkraft und Brennstoffzelle
Lasertechnik

Weitere Infos und Buchungsanfragen unter: www.th-wildau.de/mint-erleben



Spectrum sucht wissenschaftlichen Volontär

Das Science Center Spectrum sucht möglichst zeitnah eine/n wiss. Volontär/in (m/w/d), befristet für 2 Jahre, in Vollzeit. https://jobs.technikmuseum.berlin/Wissenschaftlicher-Volontaerin-Science-Center-Spectrum-mwd-de-j112.html

Ausgezeichnet! GenaU stellt sich vor

Das Schülerlabor-Netzwerk GenaU erhielt im September letzen Jahres zusammen mit vier weiteren Initiativen den Preis der Körber-Stiftung “MINT-Regionen wirken” für gelunge Kooperationen. Am 25.01.2024 wird die Koordinatorin in einem Webinar der Stiftung das Netzwerk GenaU…

Nach oben scrollen