Orbitall

FEZ Berlin-Wuhlheide

Forschen – (fast) wie im All.
Nach einem Astronautentraining und einem virtuellen Raumflug experimentieren Schüler*innen im Weltraum-Schülerlabor zur Lichtgeschwindigkeit, Vakuum, Energiegewinnung auf einer Raumstation, Dichtebestimmung und Sonnenforschung. Sie orientieren sich dabei an naturwissenschaftlich-technischen Grundlagen der Raumfahrt. Im Labor befinden sich neun Experimentier- und vier PC-Arbeitsplätze. Die Angebote lehnen sich eng an den Rahmenlehrplan an.

Angebote:

Weltraum-Schülerlabor für Lichtgeschwindigkeit, Vakuum, Energiegewinnung auf einer Raumstation, Dichtebestimmung und Sonnenforschung

Fachrichtung(en):

  • Physik:
    Astronomie,
    Raumfahrt,
    Elektrotechnik

Weitere Infos:

Klassenstufe: 5. – 13. Klasse
max. Gruppenstärke: 16 Schüler*innen, größere Gruppe kann geteilt werden
Kosten: 3 Euro/Teilnehmer

Buchungsanfragen unter:
https://orbitall.fez-berlin.de/

Partner im Netzwerk GenaU

Kontakt

FEZ-Berlin
Kinder-, Jugend- und Familienzentrum
Straße zum FEZ 2
12459 Berlin

Ansprechpartner:
Dirk Zahn
Tel: 030 53071-536, Anmeldung -333
orbitall@fez-berlin.de


Lange Nacht der Wissenschaften

Viele Mitglieder und Partner im Netzwerk GenaU sind auch in diesem Jahr wieder dabei. Eine Vielzahl wissenschaftlicher und forschungsnaher Einrichtungen laden am 22.06. dazu ein, einen Blick hinter ihre Kulissen zu werfen. Die Lange Nacht…

Sommeruni 2024

Die Freie Universität Berlin bietet auch in diesem Jahr wieder eine MINT-Sommeruniversität für Schüler*innen ab Klasse 10 an (9. Klasse beendet). Diese findet in den letzten zwei Wochen der Sommerferien statt (19.8.-30.8.). Schüler*innen können Experimentierkurse…

Extavium wird NANO

Warum hat sich das Extavium in NANO umbenannt? Das Extavium wurde im Mai 2020 von der Die Kinderwelt gGmbH in einer schwierigen Zeit übernommen. Mit der Übernahme hat eine Phase der Konsolidierung begonnen. Die Ausstellung…

Nach oben scrollen