Orbitall

FEZ Berlin-Wuhlheide

Forschen – (fast) wie im All.
Nach einem Astronautentraining und einem virtuellen Raumflug experimentieren Schüler*innen im Weltraum-Schülerlabor zur Lichtgeschwindigkeit, Vakuum, Energiegewinnung auf einer Raumstation, Dichtebestimmung und Sonnenforschung. Sie orientieren sich dabei an naturwissenschaftlich-technischen Grundlagen der Raumfahrt. Im Labor befinden sich neun Experimentier- und vier PC-Arbeitsplätze. Die Angebote lehnen sich eng an den Rahmenlehrplan an.

Angebote:

Weltraum-Schülerlabor für Lichtgeschwindigkeit, Vakuum, Energiegewinnung auf einer Raumstation, Dichtebestimmung und Sonnenforschung

Fachrichtung(en):

  • Physik:
    Astronomie,
    Raumfahrt,
    Elektrotechnik

Weitere Infos:

Klassenstufe: 5. – 13. Klasse
max. Gruppenstärke: 16 Schüler*innen, größere Gruppe kann geteilt werden
Kosten: 3 Euro/Teilnehmer

Buchungsanfragen unter:
https://orbitall.fez-berlin.de/

Partner im Netzwerk GenaU

Kontakt

FEZ-Berlin
Kinder-, Jugend- und Familienzentrum
Straße zum FEZ 2
12459 Berlin

Ansprechpartner:
Dirk Zahn
Tel: 030 53071-536, Anmeldung -333
orbitall@fez-berlin.de


Spectrum sucht wissenschaftlichen Volontär

Das Science Center Spectrum sucht möglichst zeitnah eine/n wiss. Volontär/in (m/w/d), befristet für 2 Jahre, in Vollzeit. https://jobs.technikmuseum.berlin/Wissenschaftlicher-Volontaerin-Science-Center-Spectrum-mwd-de-j112.html

Ausgezeichnet! GenaU stellt sich vor

Das Schülerlabor-Netzwerk GenaU erhielt im September letzen Jahres zusammen mit vier weiteren Initiativen den Preis der Körber-Stiftung “MINT-Regionen wirken” für gelunge Kooperationen. Am 25.01.2024 wird die Koordinatorin in einem Webinar der Stiftung das Netzwerk GenaU…

Nach oben scrollen