Brücke Forschung - Schule

Im Netzwerk GenaU haben sich Schülerlabore an Forschungseinrichtungen und Hochschulen in Berlin und Brandenburg zusammengeschlossen. Für jede Altersstufe und jedes MINT-Fach (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) lassen sich hier Experimentierkurse für ganze Schulklassen finden. Sie werden ergänzt durch weiterführende Arbeitsgemeinschaften und Lehrerfortbildungen.
 
Thumbnail Image

Gesicht zeigen für die Wissenschaft

Gesicht zeigen für die Wissenschaft


Die Technische Hochschule Wildau, das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) und das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY in Zeuthen starten eine landesweite Kampagne für den Wert der freien Wissenschaft und ihre gesellschaftliche Verantwortung. 2019 ist ein ereignisreiches und wichtiges Jahr – es ist Wahljahr. Wissenschaftliche Einrichtungen halten sich bewusst mit parteipolitischen Positionen zurück. Vom politischen Klima, den Entscheidungen in den Kommunen und im Land sind sie in der vielfältigen Wissenschafts- und Forschungslandschaft der Region jedoch in vielerlei Hinsicht unmittelbar betroffen. Die Möglichkeit frei Wissenschaft zu betreiben, hängt davon ab, dass die Menschen, die darüber entscheiden, zu dieser Freiheit stehen.
Die Idee ist minimalistisch, einprägend und lässt Raum für Individualität: „WISSEN SCHAFFT: …“. Weitere Informationen stehen unter link  www.wissen-schafft.org. Gezeigt wird die große Bandbreite, die Wissenschaft erst ermöglicht und dies verdeutlicht, was auch zukünftig mit der Freiheit und Vielfalt der Wissenschaft gesichert bzw. erreicht werden kann. Wie Sie mitmachen können erfahren Sie hier (link auf Datei im Anhang). Sie haben Fragen oder Ideen zu dieser Kampagne? Melden Sie sich gerne unter email address  info@wissen-schafft.org oder unter link  https://wissen-schafft.org/#kontakt.

Kontakt | Intern | Datenschutz | Impressum |top|
© 2006 - 2018 GenaU - Schülerlabore in Berlin und Brandenburg.