Brücke Forschung - Schule

Im Netzwerk GenaU haben sich Schülerlabore an Forschungseinrichtungen und Hochschulen in Berlin und Brandenburg zusammengeschlossen. Für jede Altersstufe und jedes MINT-Fach (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) lassen sich hier Experimentierkurse für ganze Schulklassen finden. Sie werden ergänzt durch weiterführende Arbeitsgemeinschaften und Lehrerfortbildungen.
 
Thumbnail Image

NATürlich

Seminarreihe für naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen ab der 10ten Klasse beginnt am 18. September im Schülerlabor NatLab der Freien Universität Berlin,  Mittwochs von 17 bis 19 Uhr

Ziel von NATürlich ist es, Mädchen nicht nur für MINT-Fächer zu begeistern, sondern ihnen nachhaltig bei der richtigen Studienwahl zu helfen und ihnen frühzeitig realistische Berufsperspektiven aufzuzeigen. Durch den direkten Kontakt mit verschiedenen Naturwissenschaftlerinnen bekommen die Schülerinnen Einblicke in deren Lebensweg und Berufsalltag, wodurch sie eine große Bandbreite von MINT-Berufen und -Arbeitsfeldern kennenlernen. Gesprächsrunden mit Studentinnen der Fachrichtung Biologie, Chemie oder Pharmazie zeigen ihnen Studienmöglichkeiten an der Freien Universität Berlin.

Die kostenfreie Seminarreihe beginnt am Mittwoch, den 18. September von 17-19 Uhr im Schülerlabor NatLab und findet darauffolgend immer mittwochs im etwa zweiwöchigen Rhythmus an sieben weiteren Terminen statt. Veranstaltungsorte sind auf dem Campus der Freien Universität. Externe Veranstaltungsorte werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Weitere Informationen auf der Webseite des Projekts: link   www.bcp.fu-berlin.de/natuerlich

nteressentinnen können sich über den Online-Link link   hier für die Teilnahme anmelden.

 

Kontakt | Intern | Datenschutz | Impressum |top|
© 2006 - 2018 GenaU - Schülerlabore in Berlin und Brandenburg.