Brücke Forschung - Schule

Im Netzwerk GenaU haben sich Schülerlabore an Forschungseinrichtungen und Hochschulen in Berlin und Brandenburg zusammengeschlossen. Für jede Altersstufe und jedes MINT-Fach (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) lassen sich hier Experimentierkurse für ganze Schulklassen finden. Sie werden ergänzt durch weiterführende Arbeitsgemeinschaften und Lehrerfortbildungen.
 
Thumbnail Image

Neues Online-Angebot für den Physikunterricht der Sekundarstufe II

Da aufgrund der Corona-Pandemie derzeit kein Präsenzunterricht sinnvoll ist, hat das PhysLab ein neues Online-Angebot entwickelt: Unsere beliebtesten Experimente, der „Photoeffekt“ und der „Franck-Hertz-Versuch“, sind nun als zweistündige Experimentierkurse verfügbar.

Die Kurse wurden in link  tet.flink  olio erstellt und laufen direkt im Browser. TET steht für „Technology Enhanced Textbook“ und wurde von der Physikdidaktik der Freien Universität entwickelt. Kernbestandteil sind sogenannte „link  interaktivelink   Bildschirmexperimente“ (IBE): Reale Experimente wurden in Stop-Motion-Technik gefilmt, sodass es sich bei den Anzeigen der Messgeräte nicht um simulierte, sondern um reale Messwerte handelt.

Das PhysLab-Team führt die Schülerinnen und Schüler durch den Experimentierkurs. Zur Teilnahme sind jeweils ein PC, Notebook oder Tablet mit Webcam und Mikrofon erforderlich.

Wir bieten die Kurse mittwochs und freitags an, das Zeitfenster ist verhandelbar. Die Buchung erfolgt durch die Lehrkraft.

Terminanfragen bitte per Email an: 

email address  physlab@email address  physik.email address  fu-berlin.de

Weitere Infos zum PhysLab gibt es unter:

link  www.physik.fu-berlin.de/physlab/

Kontakt | Intern | Datenschutz | Impressum |top|
© 2006 - 2018 GenaU - Schülerlabore in Berlin und Brandenburg.